Skip to main content
Microsoft Digest

Microsoft Digest: Local Administrator Password Solution (LAPS), Offline Meetings

Microsoft Digest: Local Administrator Password Solution (LAPS), Offline Meetings

 

Welche Microsoft Innovationen können Ihre Arbeit flexibler, effizienter und angenehmer gestalten?

Wir haben für Sie wieder die wichtigsten Neuigkeiten und Updates aus dem Microsoft Universum kurz und verständlich zusammengefasst.

Bleiben Sie am Ball zu neuen Funktionen, Updates und Anwendungsbereichen, die Sie und Ihr Team noch besser zusammen arbeiten lassen:

Local Administrator Password Solution (LAPS)

Auf vielfachen Wunsch: Windows LAPS jetzt erhältlich / AAD integration
Die Local Administrator Password Solution (LAPS) bietet ab dem Sicherheitsupdate vom 11. April 2023 durch ihre native Integration in Windows erweiterte Sicherheitsfunktionen. LAPS verwaltet die Passwörter lokaler Administratorkonten durch regelmäßige Rotation und Sicherung in Active Directory (AD). Zu den neuen Funktionen gehören ein umfangreiches Richtlinienmanagement, automatische Rotation, ein dediziertes Ereignisprotokoll, ein neues PowerShell-Modul und die Unterstützung von Hybrid-Verbindungen. Die Vorteile von Azure Active Directory befinden sich in der privaten Vorschau, die öffentliche Vorschau folgt in Kürze. Das aktualisierte LAPS vereinfacht die Sicherung von Unternehmen sowohl für neue als auch für vertraute Benutzer.

Weitere Informationen finden Sie im Microsoft Admin Center: MC540596

Erinnerungen an smarte Emailaufgaben in Outlook Mobile

Microsoft stellt im May 2023 eine neue Funktion für Outlook auf Android / iOS bereit. Outlook prüft, ob in den Emails im Posteingang der letzten drei Tage “versteckte” Aufgaben enthalten sind. Für diese kleinen Aufgaben wird eine Erinnerungshinweis angezeigt. Die Funktion ist nützlich, da sehr viele kleine Aufgaben auch durch Kommentare und @mentions erfolgen.

Weitere Informationen finden Sie im Microsoft Admin Center: MC546941

Outlook: Kennzeichnungspflicht vor dem Verfassen von E-Mails für mobile Benutzer

Microsoft aktualisiert Outlook Mobile auf der Grundlage von Kundenfeedback, um die Benutzer unterwegs besser zu unterstützen und eine verpflichtende Beschriftung ohne Standard-Labels zu ermöglichen. Diese Funktion ermöglicht die Auswahl der Labels vor dem Verfassen einer E-Mail, führt eine Gewichtungs-Leiste unter der Betreffzeile ein. Der Rollout wird voraussichtlich Anfang Mai für Android und Mitte Mai für iOS abgeschlossen sein. Admins können diese erforderliche Konfiguration für bestimmte Benutzer aktivieren. Die neue UX ist standardmäßig deaktiviert und erfordert keine Aktion, wenn sie nicht gewünscht wird.

Weitere Informationen finden Sie im Microsoft Admin Center: MC535264

AntiMalware (nur Standardrichtlinie): Gemeinsamer Filter für Anhänge – Konfiguration ändern

Die Standardrichtlinie in den Anti-Malware-Einstellungen wird aktualisiert, um Nachrichten mit einer Nichtzustellungsbestätigung (NDR) abzulehnen, anstatt sie in Quarantäne zu stellen. Diese Änderung, die von Anfang Mai bis Mitte Juni eingeführt wird, soll eine schnellere Reaktion des Absenders auf wichtige E-Mails ermöglichen und die Anzahl der unter Quarantäne gestellten Nachrichten, die von SecOps überprüft werden müssen, reduzieren. Unternehmen, die die Quarantäne bevorzugen, müssen nach der Einführung eine neue Richtlinie erstellen oder zur vorherigen Einstellung zurückkehren.

Weitere Informationen finden Sie im Microsoft Admin Center: MC544793

Offline-Besprechungen in Microsoft Teams

Microsoft Teams ermöglicht es Benutzern jetzt, Termine für persönliche Ereignisse, Mittagspausen und persönliche Besprechungen zu erstellen, indem sie den Termin von “Online” auf “Offline” stellen. Diese Funktion ist nur für private Meetings und Termine verfügbar, und Offline-Events erzeugen keine Chat-Threads oder andere Online-Meeting-Artefakte. Das Update, das mit der Microsoft 365 Roadmap ID 122483 verbunden ist, wird Ende Mai für Standard Release und Anfang Juli für GCC, GCCHigh und DoD eingeführt. Es sind keine Vorbereitungen für diese Änderung erforderlich.

Weitere Informationen finden Sie im Microsoft Admin Center: MC535261

Power Platform und Dataverse Integration in Service Health

Ab April 2023 werden Service Health und Message Center Dataverse und Power Platform einbeziehen und damit die Service Health Kommunikation verbessern. Administratoren können Power Platform-bezogene Probleme unter “Power Platform” und Dataverse-Kommunikation unter “Microsoft Dataverse” überwachen. Es sind keine Vorbereitungen erforderlich; besuchen Sie einfach das Service Health Dashboard und das Message Center des Microsoft 365 Admin Centers, um die Updates anzuzeigen.

Weitere Informationen finden Sie im Microsoft Admin Center: MC535549

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und erhalten Sie interessante Updates & Infos.

Interesse an regelmäßigen Updates rund um den Microsoft Kosmos?

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die Informationen aus dem Microsoft Admincenter übersichtlich zusammengefasst.



<a href=http://www.cleverreach.de>www.CleverReach.de</a>