Skip to main content

Nintex Workflow SharePoint München

Als Nintex Partner setzen wir Ihre Workflows um

Die netunite AG ist Nintex Partner für die Implementierung von Geschäftsprozessen auf Basis von Nintex Technologien. Für uns gilt: Kann ein Prozess definiert werden, dann lässt er sich auch als Workflow umsetzen!

Wir unterstützen Sie bei Analyse, Plattformauswahl, Betrieb und Governance Themen sowie der Implementierung von Workflows auf Basis von Nintex. Die Digitalisierung beginnt jetzt, starten Sie mit uns in die digitale Zukunft.

Verbesserung der Geschäftsprozesse - Nintex Workflow SharePoint

Erfolgreicher Nintex Partner

Wir optimieren Ihre Geschäftsprozesse

Wir analysieren mit Ihnen zusammen Ihre Geschäftsprozesse und dokumentieren diese. Mit Nintex ProMapp bieten wir eine Lösung, um Prozesse zu identifizieren, zu dokumentieren, zu optimieren. Nintex Promapp ist die Lösung für Prozessmanagement — unabhängig von der Art und Weise, wie die Prozesse implementiert sind!

Welche Workflow Plattform ist die Richtige?

Egal ob Nintex Workflow oder Nintex Forms, egal ob on-premise, Nintex für Microsoft Office 365 oder Nintex Workflow Cloud — wir wählen die für Sie beste Plattform aus und konfigurieren diese.

 

In diesem Zusammenhang auftretende Fragen könnten sein:

Welche Konnektoren benötige ich in Nintex für Microsoft Office 365 oder für Nintex Workflow Cloud?

Benötige ich eigene Konnektoren, um auf eigene Systeme zuzugreifen?

Wie kontrolliere ich, wer Workflows bereitstellen darf?

Wie lassen sich Workflows und Formulare deployen bzw. von einer Umgebung in eine andere Umgebung übertragen?

Wie definiere ich, welche Konnektoren und Aktionen zur Verfügung stehen?

Wie kann ich mit dem Nintex App Studio eigene mobile Anwendungen erstellen, um meine Formulare und Prozesse auch mobil und offline nutzen zu können?

Wie unterscheide ich zwischen Entwicklungs- und Produktivworkflows?

Wie richte ich einen Single Sign On vom Azure AD zur Nintex Workflow Cloud ein?

Bei Freigaben — wird eine Signatur benötigt? Nintex und AdobeSign bieten hier eine anwenderfreundliche Lösung.

Wie behalte ich den Überblick über meine Nintex Workflows — on-premise und in der Cloud?

Betrieb und Governance für Nintex

Gerade durch die Verteilung von Nintex Workflows auf on-premise, Nintex für Office 365 und Nintex Workflow Cloud ist es schwer, den Überblick über Workflows, Workflowausführungen und Workflowstati zu behalten. Wir setzen Nintex Hawkeye ein, um genau diese Fragen zu beantworten. Beispielsweise für das Reporting von Kerndaten eines Workflows in ein PowerBI Dashboard: Gelungene graphische Darstellung des Bestellvolumens bei einem Auftragsverarbeitungsprozess. Weitere Fragen könnten sein:

Welche Nintex Workflows gibt es in meinem Unternehmen — on-premise, in Nintex für Office 365 oder in der Nintex Workflow Cloud?

Gibt es Workflows, die in Fehler gelaufen sind?

Wer hat die Workflows implementiert?

Wie behalte ich den Überblick über die Cloud Workflows und damit die Lizenzierung?

Welche Workflow-Aktionen werden genutzt?

Wie lange sind die Durchlaufzeiten meines Workflows und wo macht es Sinn, diesen zu optimieren?

Gerade für Nintex on-premise ist es nötig, sich über den Betrieb von Nintex Gedanken zu machen

Wir helfen Ihnen beim Setup und beim Betrieb:

Planung der Nintex Datenbanken, wie viele Datenbanken benötige ich und welche Auswirkung hat das Datenbankmapping?
Wie stelle ich sicher, dass die Nintex Datenbanken nicht zu groß werden?
Was ist bzgl. Backup & Restore bzw. dem Verschieben von Nintex Sites zu beachten?
Welche Actions erlaube ich für welche Personen? Wie stelle ich sicher, dass Workflows nicht die SharePoint Farm überlasten?
Wie analysiere ich Probleme, wenn ein Workflow in einen Fehler läuft?
In welchen Site Collections wird Nintex zugelassen bzw. nicht zugelassen?
Wie konfiguriere ich Zusatzfunktionen wie Nintex Lazy Approval oder Nintex Live?

Entwicklung der Workflows

Implementierung von Workflows

Nach der Entscheidung für eine Nintex Workflow Plattform (oder mehrere) und dem Setup wird die Entwicklung der Workflows ausgeführt. Gerade bei der Implementierung von Workflows kommt es auf die Erfahrung an, da nachträgliche Änderungen am Workflowdesign zeitaufwändig und fehleranfällig sind.

  • State Machine oder sequentielle Prozesskette?
  • Wie speichere ich Variablen, Konstanten, Textbausteine sinnvoll?
  • Welchen Rechtekontext benötige ich?

Hier können wir Sie mit unserer fachspezifischen technologischen Erfahrung unterstützen.

Vereinfachung von Geschäftsprozessen

Referenzworkflows zufriedener Kunden

Folgende Workflows haben wir bereits für unsere Kunden entwickelt.

Mitarbeitereintritt / Mitarbeiteraustritt

alles rund um Identity Lifecycle (Onboarding / Offboarding).

Rechnungsprüfungs-workflow

Projektantrag

mit mehrstufiger Genehmigung und Freigabe.

Risikobewertung

Dokumentenfreigabe

mit Dokumentenarchivierung.

Veranstaltungsplanung

mit Teilnehmerverwaltung.

Warenverfolgung

Kontaktverwaltung

Ideenmanagement mit Bewertung

Produktionsplanungsprozesse

Zugriffsmanagement und Rechtemanagement

Kalkulationsworkflow für Neu-/bestehende Produkte

Automatisierte Anlage & Löschen von Site Collections (Formulare und Workflows)

Mehrstufiger Freigabeprozess für Sonderwünsche von Kunden

Weitere Beiträge zum Thema Nintex

Filter

SharePoint Online Migration
Referenzen

Projektreferenz – SharePoint Online Migration Readiness Reports

SharePoint Online Migration Readiness Reports Transition von Nintex zu PowerPlatform…
Microsoft Digest

Microsoft Digest: Supportende classic Teams, Co-Authoring in SharePoint

Im Newsletter Microsoft Digest haben wir aktuelle Themen wie Supportende…
Microsoft Digest

Microsoft Digest: EOL SharePoint 2010 Workflow, Packet Manager, Entra ID

SharePoint 2010 EOL, Packet Manager, Entra ID & mehr haben…

Ein paar Zeilen genügen.
Wir beantworten Ihre Fragen gerne.

netunite AG
t. 089/8906599-0
info@netunite.eu

Standorte
Radlkoferstrasse 2
81373 München

Tiroler Ring 55
86609 Donauwörth