Nintex Partner

Für komplexe Workflows und elektro­ni­sche Formu­lare setzt netunite auf Lösungen von Nintex.

Nintex Workflow

Für komplexe Workflows, welche durch entspre­chend geschulte Anwender über eine webba­sierte Benut­zer­ober­fläche selber verwaltet und erwei­tert werden können, setzt netunite auf die Workflow-Lösungen von Nintex.

Überblick

Die Nintex Workflow Produkte sind vollständig in Share­Point integriert und basieren komplett auf der Micro­soft Workflow Founda­tion, deren Workflow mit Share­Point Inhalts­typen, Listen- oder als (Share­Point 2010) Site-Workflow “nativ” verwendet werden können.

Dank Nintex Workflow können Mitar­beiter die volle Power von Share­Point nutzen und Geschäfts­ab­läufe einfach automa­ti­sieren.

  • Echtzeit­in­for­ma­tionen über Workflow-bezogene Aktivi­täten einsehen
  • Neue Workflows inner­halb von Minuten erstellen
  • Häufige adminis­tra­tive Aufgaben im Share­Point-Umfeld automa­ti­sieren
  • Aussa­ge­kräf­tige Reports erstellen

Vorteile

  • Grafi­sche Benut­zer­ober­fläche
  • Browser-basierte Oberflä­chen (keine lokale Software­instal­la­tion erfor­der­lich!)
  • Einfache Erstel­lung von Workflows per Drag & Drop
  • Grafi­sche Darstel­lung des Workflow­status
  • Delegie­rung und Eskala­tion von Aufgaben
  • Zeitge­steu­erte Workflows
  • Benach­rich­ti­gungen per E-Mail, Instant Messenger oder SMS
  • Schnelle Freigaben durch Nintex LazyAp­proval
  • Viele vorde­fi­nierte Vorlagen für typische Prozesse
  • Entwi­ckelt für Micro­soft Share­Point
  • Perfekte Integra­tion in Micro­soft Share­Point

Lizen­zie­rung

Nintex Workflow wird in 2 verschie­denen Lizenz-Editionen angeboten

Nintex STANDARD

pro Front-End Server lizen­ziert

Nintex ENTERPRISE

pro Front-End Server lizen­ziert, mit vielen zusätz­li­chen Integra­tions-Aktiviäten

Nintex Workflow und netunite

Netunite hat sich aufgrund der positiven Erfah­rungen bei verschie­denen Kunden für dieses Produkt respek­tive Nintex als Partner entschieden. Das Produkt überzeugt durch seine fantas­ti­sche Integra­tion in Share­Point, seine Einfach­heit bei gleich­zeitig mächtigem Funti­ons­um­fang für Workflow-Editoren und natür­lich der Möglich­keit, fehlende Aktivi­täten einfach selber erstellen und integrieren zu können.

Wird Nintex Workflow richtig angewendet können dank den vielen vorge­fer­tigt ausge­lie­ferten Aktivi­täten selbst komplexe Workflows inklu­sive Integra­tion mit externen Daten­quellen einfach von (Fast-)Nicht-Technikern erstellt und vor allem gewartet und erwei­tert werden.

Angebot

Als Nintex Partner beraten und schulen wir Kunden bei der Unter­stüt­zung von Geschäfts­pro­zessen mit elektro­ni­schen Workflows. Auf Wunsch erstellen wir zudem ein techni­sches, auf die Nintext Standard-Aktivi­täten zugeschnit­tenes Lösungs­mo­dell und setzten die Workflow-Lösung auch gleich profes­sio­nell um.

Sollte es die Situa­tion verlangen, entwi­ckeln wir auch eigene, indivi­du­elle Workflow-Aktivi­täten, welche sich nahtlos in die Nintex Workflow-Produkte integrieren lassen.

Ob Approval Workflow, Inves­ti­ti­ons­an­trag, Dokumen­ten­er­stel­lung oder HR-Prozess: Mit Nintex Workflows lassen sich auch komplexe Arbeits­pro­zesse in Share­Point abbilden — Mit grafi­scher Benut­zer­ober­fläche und umfas­sender Aktions­pa­lette.

Erfahren Sie mehr zum Thema: Business-Workflows in Share­Point mit Nintex

Nintex Forms

Mit den Nintex Forms 2010 können elektro­ni­sche Formu­lare einfach und schnell dank dem Formu­lar­de­si­gner direkt in Share­Point und somit im Web-Browser erstellt werden. Aber nicht nur das: Die Formu­lare können jeder­zeit und überall fast von jedem mobilen Endgerät aus aufge­rufen werden.

Überblick

Nintex Forms sind kein Add-On zu Micro­soft InfoPath und eigent­lich auch kein Eratz dafür. Mit Nintex Forms lassen sich zwar genau so wie mit Infopath elektro­ni­sche Formu­lare erzeugen, bei Nintex Forms handelt es sich aber um eine reine browser-basierte Share­Point Anwen­dung, mit der Endbe­nutzer respek­tive Power User selber formu­lare sehr einfach erstellen können.

InfoPath verfügt als Client- und Server-Produkt über weitere, z.T. viel weiter­ge­hende Eigen­schaften, ist aber auch im Ganze einiges komplexer und eben nicht, respek­tive nur teilweise (Forms Services in der Enter­prise Edition von Share­Point) browser-basiert.

Da Nintex Forms sich nahtlos mit Nintex Workflow integieren lassen, können so ganze Geschäfts­pro­zesse inklu­sive komplexe Formu­lare und Workflows in einem Guss benut­zer­freund­lich, einfach, schnell und ohne die ständige Unter­stüt­zung durch Entwickler oder andere IT-Profes­sio­nals umgesetzt werden.

Vorteile

Schnelles und einfa­ches Designen von Share­Point-Formu­laren

  • Einfach anzuwenden für Anwender, volle Möglich­keiten für Entwickler
  • Browser­ba­sierter Formu­lar­de­si­gner, einge­bettet in Micro­soft Share­Point
  • Intui­tive, einfach zu bedie­nende Verwen­dung per Drag&Drop
  • Einmal designen und sofort auf unter­schied­lichsten Geräte­for­maten verwenden

Nutzung von Formu­laren von überall und auf jeden Endgerät

  • Speziell optimiert für alle gängigen Endge­rä­te­platt­formen
  • Unter­stüt­zung von Formu­laren mit und ohne Benut­zer­au­then­ti­fi­zie­rung (anonymer Zugriff)
  • Veröf­fent­li­chen von Formu­laren auf Inter­net­seiten mit einem Klick

Nahtlose Integra­tion in Geschäfts­pro­zesse

  • Enge Verzah­nung mit Nintex Workflow und Micro­soft Share­Point
  • Unter­stützt Ausbau von Formu­laren zu umfang­rei­chen Geschäfts­an­wen­dungen
  • Vertei­lung von Formu­laren und Workflows in einem gemein­samen Instal­la­ti­ons­paket
  • Verbin­dung von Formu­laren und Cloud Services wie Micro­soft Office 365 (in Verbin­dung mit Nintex Workflow 2010 und Nintex Live)

Beiträge

Weitere Beiträge
Weitere Beiträge