Share­Point Online — Access Denied (User does not have permis­sions) nach Upgrade auf Share­Point Online 2013

Problem

Bei der Umstel­lung von Share­Point Online 2010 auf Share­Point 2013 kann es zu Access Denied Fehlern kommen, gerade dann, wenn der MySite Host vor den Personal Sites auf Share­Point Online 2013 umgestellt wird.

Bei diesem Access Denied Fehler handelt es sich nicht um ein übliches Rechte­pro­blem in Share­Point / Share­Point Online, sondern um einen spezi­ellen „Effekt“ im Rahmen der Umstel­lung bei Site Collec­tions von Share­Point Online 2010 auf Share­Point Online 2013.

Der Fehler tritt auf, wenn man das Profil eines Anwen­ders anzeigen möchte, dessen Personal Site noch auf SPO2010 läuft, die MySite Host Site Collec­tion aber bereits auf SPO2013 umgestellt ist.

Lösung

Das Problem lässt sich auf zwei Arten lösen:

- Upgraden der Personal Site des jew. Anwen­ders auf Share­Point Online 2013
— Löschen der Personal Site des jew. Anwen­ders, geht natür­lich nur, solange der Anwender keine relevanten Inhalte in seiner Personal Site hat.

Sowohl das Upgraden einer „fremden“ Personal Site auf Share­Point Online 2013 oder auch das Löschen einer „fremden“ Personal Site gestalten sich in Office 365 etwas schwierig, da Personal Sites zum einen im Share­Point admin center nicht in der Site Collec­tion Übersicht auftau­chen, zum anderen aber auch der Zugriff auf Personal Sites über die PowerS­hell CmdLets (mittels Connect-SPOSer­vice und Get-SPOSite) nicht möglich ist.
Ein Globaler Adminis­trator kann sich (oder anderen) Zugriff auf „fremde“ Personal Sites über die User Profile Verwal­tung im Share­Point admin center geben:

- Entspre­chendes Benut­zer­profil suchen
— Über Manage site collec­tion owners sich die Rechte in der Personal Site geben
— Über Manage Personal Site gelangt man zur Personal Site, die man dann entweder upgraden oder löschen kann — letzteres natür­lich nur, wenn die Personal Site nicht mehr gebraucht wird und kein wichtiger Inhalt dort enthalten ist.

PS: Da es in Share­Point Online derzeit leider keine Übersicht über die Personal Sites gibt, läßt sich für einen Globalen Adminis­trator auch schlecht feststellen, welche Personal Sites noch auf Share­Point Online 2010 laufen. Um das Rauszu­finden muss derzeit leider ein Service Request bei Micro­soft aufge­geben werden.

Joachim von Seyde­witz

Solution Archi­tect

Keine Kommentare

Tut uns sehr leid, das Kommentarformular ist zur Zeit geschlossen.