Currently set to Index
Currently set to Follow

Nintex Workflow 2013 — Geneh­mi­gung von Elementen

|

Bei der Verwen­dung der Nintex Workflow 2013 Activity “Set approval status” wird anstelle der geneh­mi­genden Person der “System Account” angezeigt. Der Beitrag zeigt, wie man mit einem kleinen Trick die geneh­mi­gende Person nachträg­lich zur Anzeige bringt.

Wer die Nintex Workflow 2013 Activity Set approval status (siehe Bild 1) schon einmal verwendet hat, wird festge­stellt haben, dass im GeändertVon nicht wie erwartet der Benutzer steht der Geneh­migt hat, sondern der System Account (siehe Bild 2)


Bild 1 — Workflow Activitiy “Set Approval Status”

 


Bild 2 — Modified by System Account

Soll nun trotzdem der Benutzer, der geneh­migt hat, angezeigt werden, hilft die Web request Activity weiter. Mithilfe der SOAP 1.1 action http://schemas.microsoft.com/sharepoint/soap/UpdateListItems und dem passenden XML kann das aktuelle Element auf Geneh­migt gesetzt werden.
Im XML selbst müssen nur die Referenzen für listName und ID einge­tragen werden (Bild3).

Bild 3 — Confi­gure Action

Das wichtige am XML ist der Bereich­zwi­schen <updates></updates>. Hier wird definiert was in der Update­Lis­tI­tems Aktion passieren soll. Um den Geneh­mi­gungs­status zu ändern ist als Cmd nicht wie erwartet ‚Update‘ sondern ‚Moderate‘ zu verwenden. Die restli­chen Felder erklären sich von selbst:

<Batch>
<Method ID=‘1′ Cmd=‘Moderate’>
<Field Name=‘ID’>{ItemProperty:ID}</Field>
<Field Name=‘_ModerationStatus’>0</Field>
</Method>
</Batch>

 

Stephan Dalke

Solution Archi­tect



Kontakt

Ihr Anliegen. Unsere Experten. Erleben Sie netunite. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.
Gerne sind wir auch telefonisch unter 089/8906599-0 oder per E-Mail unter info@netunite.eu für Sie erreichbar.

netunite AG
Lindwurmstraße 97
80337 München


Pflichtfeld

Pflichtfeld


Absenden
Absenden

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Akzeptieren